gefördert u.a. durch:


Offene Werkstatt

Änderungen bzgl. Corona

Solange wir uns nicht persönlich treffen können, machen wir die Offene Werkstatt einfach mal digital. Nicht ganz so schön aber besser als nichts.

Wir treffen uns auf dem Meet-Server des Freie Netzwerker e.V. (Jitsi, am Besten via App oder z.B. Chrome und Firefox am PC). Es wird verschiedene “Räume” geben. Aber kommt erst mal an den Community-Tisch, von da aus geht es dann je nach interessen weiter. Bringt gern eure Projekte “mit”. Wir schauen mal, was wir zusammen so Spannendes machen können. Es ist keine Anmeldung erforderlich.

Um 19:30 Uhr gibt es eine virtuelle Führung durchs Machwerk.

Hier geht’s zum Community Tisch

Die weiteren Räume sind:

  • Nähecke
  • 3D-Drucker
  • Elektronikecke und Lasercutter

Auch für uns ist diese Form der offenen Werkstatt neu. Es ist also ein kleines Experiment. Wir schauen mal wie das läuft. 😀

Das Machwerk, offen für alle!

Kommt einfach mit euren Projekten, Basteleien und zu machenden Dingen – ob schon fast fertig oder noch nicht angefangen – rein. Gemeinsam und mithilfe der Möglichkeiten im Machwerk – basteln, bauen, löten, nähen, sticken, kleben, schrauben, 3D-drucken, lasern, fräsen, etc. – machen wir was daraus. Zusammen macht es auch viel mehr Spaß.

Keine falsche Scheu. Wir beißen nicht. 😀 Einfach reinkommen.

Die Veranstaltung ist kostenlos. Über eine Spende für unser Sparschweinchen würden wir uns aber sehr freuen 🙂 (das Machwerk wird ehrenamtlich betrieben). Material bringt ihr am Besten selber mit. Manches haben wir aber auch da. Diesbezüglich gerne nachfragen.

Aktuelle Termine der offenen Werkstatt findest Du in unserem Kalender.