Freie Netzwerker e.V.

Charta

Das machwerk / hennef ist das erste Fablab im Rhein-Sieg-Kreis und grenzt sich nicht gegen die Begriffe „Makerspace“, „Hackerspace“, oder „Offene Werkstatt“ ab.

Das machwerk / hennef versteht sich als Mehrgenerationenraum, offen für Jeden, demokratisch und tolerant.

Das machwerk / hennef bietet den unkomplizierten Zugang zu innovativen Fertigungstechnologien und bildet die Allgemeinheit für den Umgang mit diesen Fertigungstechnologien aus – Selbermachen und Kreieren steht im Vordergrund.

Das machwerk / hennef ermöglicht einen niederschwelligen Zugang zu solchen Technologien nun auch im ruralen Raum, außerhalb der Urbanen Zentren.

Das machwerk / hennef sitzt in Hennef und steht auch Bürgern aus der Umgebung, speziell dem Rhein-Sieg-Kreis & Bonn, offen.

Das machwerk / hennef strebt es an freier Träger der Jugendhilfe in Hennef zu werden.

Das machwerk / hennef kooperiert mit den örtlichen Bildungsträgern, Vereinen, Institutionen und der Kommune.

Das machwerk / hennef bietet auch anderen gesellschaftlichen Gruppierungen und Organisationen ein Refugium, sofern sich die inhaltlichen Ausrichtungen überschneiden (Beispiel: Freifunker, CoderDojo, Modellbauer, etc.)

Das machwerk / hennef steht für Nachhaltigkeit und Umweltbewusst sein, hier wird repariert statt weggeworfen.

Das machwerk / hennef beschäftigt sich mit der Natur, hier werden aktiv biotechnologische Themen erforscht.

Das machwerk / hennef greift immer wieder aktuelle Strömungen aus der Technologie auf und begleitet diese im sozialen und gesellschaftlichen Umfeld.

Das machwerk / hennef folgt der internationalen FabLab Charter von 2007: fab.cba.mit.edu/about/charter/ und der Übersetzung des „Fabulous St.Pauli“: www.fablab-hamburg.org/ein-fab-lab-fuer-stpauli/selbstverstandnis/